Über Lohnarten kannst Du in Papershift verschiedene Zuschüsse zu den Abrechnungen in Deinem Unternehmen hinzufügen. 

Wir haben einige der gängigsten Zuschüsse bereits als Vorlagen für alle Nutzer vorbereitet.
Um eine Solche zu verwenden, musst Du folgendes tun:
Klicke in der Navigationsleiste links auf das Zahnrad → Standort-Einstellungen → wähle den Reiter "Abrechnungen" → neben der Beschriftung "Aktionen" findest Du unser Vorlagen Symbol

In dem neu geöffneten Fenster kannst Du nun aus folgenden Vorlagen wählen:

  • Feiertagszuschlag
  • Krank bezahlt (Stunden)
  • Nachtzuschlag
  • Normallohn
  • Sonntagszuschlag
  • Urlaub bezahlt (Stunden)

Individuelle Lohnart anlegen

Um einen eigenen Zuschuss anzulegen, gehst Du folgendermaßen vor:
Klicke in der Navigationsleiste links auf das Zahnrad → Standort-Einstellungen → wähle den Reiter "Abrechnungen" → über den grünen Button "Lohnart anlegen" öffnet sich ein neues Fenster

Nun kannst Du die gewünschten Einstellungen für den Zuschlag eintragen.

Zunächst vergibst Du einen Namen, eine Nummer und einen Schlüssel (wichtig für die Verarbeitung durch einen Steuerberater). Wenn Du möchtest, kannst Du außerdem eine Beschreibung hinzufügen, die anderen Nutzern eine Erklärung gibt, wann dieser Zuschlag angewendet wird.

Im nächsten Schritt wählst Du aus dem Dropdown Menü unter Anwendung aus, auf welche Art von Daten diese Lohnart sich bezieht. Je nachdem, welche Daten Du hier wählst, verändern sich die weiteren Optionen in der Erstellung der Lohnart. Da das Thema Abrechnungen und Lohnarten einigermaßen komplex ist, haben wir bei den einzelnen Optionen jeweils eine kurze Erklärung in dem Formular hinterlegt.

Solltest Du Dir nicht ganz sicher sein, welche Optionen für Dich richtig wären, können wir Deinen speziellen Anwendungsfall gerne telefonisch besprechen.

Lohnarten der Mitarbeiter einsehen

Nachdem Du die Lohnarten erstellt und den Mitarbeitern zugeordnet hast, kannst Du dir alle angewendeten Lohnarten pro Mitarbeiter anzeigen lassen und die Werte gegebenenfalls anpassen.

Klicke auf die drei Punkt in der linken Navigationsleiste → Abrechnungen → klicke hier auf den Geldschein, um in die Übersicht der Lohnabrechnungen zu wechseln

Hier werden Dir alle Abrechnungen angezeigt. Natürlich kannst Du auch hier wieder zur besseren Übersichtlichkeit nach Arbeitsbereichen, Mitarbeitern oder Zeiträumen filtern.

Über den Zahnrad Button kannst Du die einzelnen Einträge der Zuschüsse bearbeiten. Je nach Einstellung der Lohnart, werden die Daten automatisch vom System eingetragen. Hast Du in den Einstellungen der Lohnart die Anwendung "Andere" gewählt, musst Du die entsprechenden Daten in der gewählten Einheit manuell in die jeweilige Lohnartenberechnung eintragen.

War diese Antwort hilfreich für dich?