Um Dich mit Deinem eigenen Account im Papershift System Deines Arbeitgebers zu registrieren, benötigst Du eine Einladung von Deinem Arbeitgeber. Es gibt dabei zwei unterschiedliche Vorgehensweisen.

Persönlicher Link

Wenn Dein Arbeitgeber Deine E-Mail bereits in Papershift hinterlegt hat, kann er Dir einen persönlichen Link zur Einladung schicken. Über diesen Link gelangst Du zu einem Anmeldungsformular, in welchem Du Dein Passwort festlegen und Deine Registrierung abschließen kannst.

Genereller Link

Mitarbeiterregistrierung ohne E-Mail

Bei Mitarbeitern, die noch keine E-Mail im Account hinterlegt haben, kann der Arbeitgeber einen allgemeinen Link verschicken. Über diesen Link gelangst Du auf eine Liste, aus der Du Deinen Namen auswählen kannst.

Registrierung als Mitarbeiter abschließen

Anschließend kannst Du Deine E-Mail-Adresse selbst eintragen und Dein Passwort festlegen. Diese Daten nutzt Du anschließend auch, um Dich in Deinem eigenen Papershift Profil anzumelden.

Du kannst Dich in diesem Fenster auch mit Deinem Google-Konto registrieren.

Versehentliche Registrierung

Wenn Du ohne diese Links versuchst Dich bei Papershift zu registrieren, wird ein Konto als Unternehmen mit Deiner E-Mail-Adresse erstellt.

WICHTIG: Sollte das versehentlich passiert sein, kannst Du Dich anschließend nicht mehr mit derselben E-Mail-Adresse als Mitarbeiter registrieren, da diese dann bereits vergeben ist.

In diesem Fall müsstest Du Dich bitte bei unserem Support (am einfachsten über die Sprechblase unten rechts, oder per E-Mail an [email protected]) melden, damit wir Deine Adresse wieder freigeben können.

War diese Antwort hilfreich für dich?