In Papershift gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Du als Mitarbeiter in die Dienstplanung einbezogen werden kannst. Neben dem Hinterlegen von Verfügbarkeiten und dem Bewerben auf Schichten können Admins zusätzlich Rechte erlauben, dass Du Dich in bestehende Schichten direkt selbst einteilst.

Bewerbungen

Bist Du als Mitarbeiter angelegt, hast Du standardmäßig das Recht, Dich auf Schichten zu bewerben.

Mitarbeiter können sich auf Wunschschichten bewerben

So führst Du die Bewerbung als Mitarbeiter auf eine Schicht durch:

  • Logge Dich mit Deinem Mitarbeiter-Account ein.

  • Klicke auf den Kalender.

  • Klicke auf die Schichten, in denen Du gerne arbeiten möchtest.

  • Färbt sich die Schicht gelb, hast Du Dich erfolgreich auf diese Schicht beworben.

Deinem Admin wird nun in der entsprechenden Schicht angezeigt, dass Du Dich auf die Schicht beworben hast. Er kann anschließend entscheiden, ob er Dich in diese Schicht einteilen möchte.

In diesem Video zeigt Dir Michael im Detail, wie die Bewerbungsfunktion genau funktioniert und auf was dabei noch zu achten ist:

Selbstständige Belegungen / Selbsteinteiler

Wenn Du das Selbsteinteiler-Recht von einem Admin bekommen hast, darfst Du Dich fortan eigenständig in Schichten einteilen, die ein Admin erstellt hat.

Das Vorgehen ist das gleiche wie beim Bewerben auf eine Schicht, allerdings färbt sich die Schicht direkt grün und nicht gelb, da Du jetzt bereits eingeteilt bist. So als hätte der Admin Dich in eine Schicht eingeteilt.

Natürlich kannst Du Dich auch aus einer Schicht wieder austeilen, wenn Du erneut auf die Schicht klickst.

WICHTIG: Wenn festgelegt wurde, dass Du Deine Soll-Stunden nicht überschreiten darfst, kann es vorkommen, dass Dir eine Fehlermeldung angezeigt wird.

Warnung wegen Überschreitung der Soll-Stunden.

In diesem Video erfährst Du, wie das Selbsteinteiler-Recht genau funktioniert und welche Optionen Dir noch zur Belegung und Einteilung zur Verfügung stehen:

War diese Antwort hilfreich für dich?