Administrator:

  • Arbeitsbereichsleiter für alle Arbeitsbereiche in denen er eingeteilt ist
  • bekommt per E-Mail Benachrichtigungen über Urlaubsanträge von allen Nutzern mit der Rolle "Mitarbeiter" (aus den Standorten, denen er zugeteilt ist)
  • wenn der Administrator einen Urlaub beantragt, wird dies als E-Mail weitergeleitet an den Owner
  • Im Dienstplan/ Kalender: kann der Admin alles machen, was es gibt
  • in der Mitarbeiterübersicht: kann er keine neuen Mitarbeiter anlegen
  • im Mitarbeiterprofil: kann er alles machen, was es gibt
  • im Abwesenheitskalender: sieht er alle Abwesenheiten, auch sonst sieht er alles
  • sieht alle Zeiterfassungen
  • kann Nachrichten versenden
  • kann keine Grundeinstellungen verändern
  • kann keine Mitarbeiter löschen, archivieren oder deaktivieren

Owner:

  • ist der Standortleiter
  • kann die Grundeinstellungen des Standortes ändern
  • Sein Urlaubsantrag geht per Mail an den Super-Admin
  • kann neue Mitarbeiter anlegen
  • Urlaubsanträge können vom Owner bestätigt werden
  • + die Rechte vom Administrator

Super-Admin:

  • Leiter aller Standorte
  • kann die Accounteinstellungen ändern
  • + die Rechte eines Owner

Um einem Mitarbeiter diese Rechte zu vergeben, hast Du zwei Möglichkeiten:

Rechte innerhalb eines Standorts vergeben

  1. Klicke auf das Krawattenmännchen (Mitarbeiterübersicht) links.
  2. Klicke auf das Dropdownmenü in der Spalte Rolle bei dem entsprechenden Mitarbeiter.
  3. Hier kannst Du jetzt das entsprechende Recht auswählen, dass dem Mitarbeiter vergeben werden soll. Bereits vergebene Rechte werden grün hinterlegt dargestellt.
  4. Der Mitarbeiter kann jetzt direkt mit den vergebenen Rechten arbeiten.

Rechte über den Account vergeben

  1. Klicke auf das Ebenen-Symbol (Account-Einstellungen) links unten in der Menüleiste.
  2. Klicke auf den Menüpunkt "Standorte".
  3. Klicke auf den Namen des Standorts, in dem der Mitarbeiter arbeitet, um in die Mitarbeiterübersicht zu gelangen.
  4. Klicke auf das Dropdownmenü in der Spalte Rolle bei dem entsprechenden Mitarbeiter.
  5. Hier kannst Du jetzt das entsprechende Recht auswählen, dass dem Mitarbeiter vergeben werden soll. Bereits vergebene Rechte werden grün hinterlegt dargestellt.
  6. Der Mitarbeiter kann jetzt direkt mit den vergebenen Rechten arbeiten.
War diese Antwort hilfreich für dich?