Spätestens bevor Du einen Mitarbeiter löschst, solltest Du alle gesammelten Daten des Mitarbeiters einmal exportieren. Wir zeigen Dir hier, auf welchen Seiten Du die benötigten Exporte erstellen kannst. Im Professional Paket gibt es zusätzlich eine spezielle Funktion für die Mitarbeiterexporte.

Exporte

Krawattenmännchen / Mitarbeiter-Index

Im Mitarbeiter-Index kannst Du einen Export der gewünschten Daten für alle Mitarbeiter erstellen.

Exporte können individuell angepasst werden.

Klicke links auf das Krawattenmännchen → oben rechts findest Du den Export Button

Hier kannst Du Dir z.B. einen Export für alle Mitarbeiter erstellen, mit dem laufenden Saldo zum Wunschtag.

Von den Mitarbeitern können verschiedene Daten aus dieser Ansicht exportiert werden. Die Haken im Folgenden bei den entsprechenden Infos setzen, die exportiert werden sollen.

Unter Datensätze werden Dir eventuell andere Daten angezeigt. Das hängt davon ab, welche zusätzlichen Datensätze in eurem Standort angelegt wurden.

Mitarbeiterprofil

Im Mitarbeiterprofil können viele Daten über den Export Button heruntergeladen werden.

Klicke links auf das Krawattenmännchen → danach auf den Mitarbeiternamen →

in den Reitern "Stammdaten", "Belegungen", "Zeiterfassungen" und "Auswertung" findest Du einen Button für Exporte → gewünschte Daten anzeigen lassen → Export erstellen

Im Reiter "Abrechnung" musst Du jede gewünschte Abrechnung einzeln herunterladen, natürlich nur, wenn Ihr unser Add-on nutzt.

Abwesenheiten / Urlaubsansprüche

Abwesenheiten und Urlaubsansprüche exportieren

Abwesenheiten und Urlaubsansprüche kannst Du in der Abwesenheitsübersicht (Schild mit Herz) exportieren. Auch hier findest Du oben rechts wieder einen Export Button. In dem neuen Fenster, dass sich öffnet, kannst Du einstellen, welche Daten Du exportieren möchtest. Du kannst anschließend die Excel oder CSV Datei auch nach einzelnen Mitarbeitern filtern.

Weitere Screenshots

Wir empfehlen noch einen Screenshot von den Soll-Stunden sowie von dem Urlaubskontingent zu machen.

Jetzt solltest Du alle Daten haben und kannst den Mitarbeiter löschen. Gerne kannst Du noch weitere Screenshots von seinem Mitarbeiterprofil machen.

Professional Paket

Das Professional Paket bietet zusätzliche Möglichkeiten für Exporte

Klicke links auf das Zahnrad → Account-Einstellungen → auf die drei Punkte → Exporte/Importe

Hier kannst Du verschiedene Exporte für alle Mitarbeiter des Accounts erstellen.

Unter anderem auch für die Soll-Stunden der Mitarbeiter.

War diese Antwort hilfreich für dich?