Nachdem Du nun weißt, wie Du einen Urlaubsantrag durch Erstellung einer Abwesenheit einreichst, ist es für Dich auch interessant zu wissen wie viel Urlaub Du noch zur Verfügung hast.

🏝️ Aktueller Resturlaub

Um Deinen aktuellen Resturlaub zu erfahren, wirf einen Blick auf die Navigationsleiste. In diesem Beispiel sind noch 14 Tage übrig. Das bedeutet, Du kannst noch 14 Tage Urlaub einreichen.

HINWEIS: Unbestätigte Urlaubsanträge sind von diesen 14 Tagen jedoch noch nicht abgezogen. Dein Sommerurlaub von beispielsweise 10 Tagen könnte also theoretisch bereits als Antrag vorliegen, wird aber hier erst bei Bestätigung durch Deinen Admin berücksichtigt.

🔍 Urlaubsanspruch

Möchtest Du wissen wie viel Urlaub aus welchem Kontingent (also aus welchem Jahr) zur Verfügung steht, klickst Du unten links auf das Männchen, um in Dein Mitarbeiterprofil zu wechseln. Im Profil gehst Du links auf "Urlaubskontingente" und landest in dieser Übersicht:

Übersicht der Urlaubskontingente

Auf der Seite sind alle Urlaubskontingente der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufgelistet. Jede Zeile steht für ein Urlaubskontingent. In der Spalte "Plan" steht wie viel Urlaub Dir im jeweiligen Zeitraum zusteht. Unter "Verbraucht", wie viele Tage davon schon genommen wurden. Als "verbraucht" zählt ein Urlaub, wenn er durch einen Admin bestätigt wurde.

HINWEIS: Die Zeile "Übertrag: Jahresurlaub XXXX" muss nicht unbedingt bei Dir existieren. Hierbei handelt es sich lediglich um eine Zeile, die erscheint, wenn bei Dir gilt, dass Alt-Urlaub noch bis Tag X (beispielsweise 31.03.) des Folgejahres übertragen wird und danach erst verfällt.

TIPP: Um zu schauen, welcher Urlaubsantrag schon bestätigt wurde - also als verbraucht zählt - und welcher Urlaubsantrag noch nicht bestätigt wurde und damit noch auf ausstehend ist, kannst Du in der Abwesenheitsübersicht (oberhalb von "Urlaubskontingente" auf "Abwesenheiten") nach offenen Urlaubsanträgen filtern.

Der nächste Schritt ist die Zeiterfassung:

Ihr nutzt keine Zeiterfassung, dann geht's weiter mit Deinem Profil:

War diese Antwort hilfreich für dich?