Bezahlte Krankheitsstunden

Weise auf der Abrechnung alle Stunden aus, die ein Mitarbeiter durch Krankheit gefehlt hat.

Support avatar
Verfasst von Support
Vor über einer Woche aktualisiert

Durch die Lohnart „Krank bezahlt (Stunden)“ kannst Du ganz einfach alle Stunden auf der Abrechnung ausweisen, die ein Mitarbeiter in dieser Abrechnungsperiode aufgrund von Krankheit gefehlt hat.

Lohnart anlegen

Die Lohnart „Normallohn“ haben wir Dir bereits als Vorlage angelegt, so kannst Du sie einfach mit ein paar Klicks hinzufügen und falls nötig abändern.

Wie Du eine unserer Vorlagen verwendest, erklären wir Dir im Artikel „Lohnarten anlegen“.

Bezahlte Krankheitsstunden in der Abrechnung ausweisen

HINWEIS:

Eine Lohnart nutzt immer die Daten aus dem Standort, in dem die Lohnart erstellt wurde.

TIPP: Lies hier nach, was sich hinter den Einstellungsoptionen und Begriffen versteckt, um Deine Lohnart zu individualisieren.


Wenn Du einen besonderen Abrechnungsfall hast, den Du gerne in Papershift abbilden möchtest, dann sende uns gerne eine Mail an: [email protected].

Hat dies Ihre Frage beantwortet?