Aktuell ist es in Papershift nur möglich, die Nutzung der mobilen Station-App für einen kompletten Standort zu erlauben. Wir zeigen Dir, wie Du diese Option trotzdem für einzelne Mitarbeiter nutzen kannst.

Zweiten Standort erstellen

Neuen Standort erstellen, um Stempeln via App zu erlauben

Lege als Erstes einen neuen Standort an. Im Artikel "Standort anlegen" erfährst Du, wie das funktioniert.

Nutzung der App im Standort erlauben

Nutzung der App in den Standort-Einstellungen erlauben

Zunächst muss die Nutzung unserer Station-App in dem neuen Standort erlaubt werden.

Klicke auf das Zahnrad unten links → Standort-Einstellungen → Reiter "Zeiterfassungen" → hier findest Du die Option "Mitarbeiter-App" → Haken setzen → mit "Fertig" speichern

Standort umbenennen

Namen des Standortes in den Stammdaten ändern

Nun kannst Du in den Standort-Einstellungen im Reiter "Stammdaten" den Standortnamen ändern, zum Beispiel in "Mobile App" und auch hier wieder mit "Fertig" speichern.

Mitarbeiter in Standort kopieren

Bestehende Mitarbeiter in den neuen Standort kopieren

Als Nächstes kannst Du alle Mitarbeiter, die ihre Zeit per App erfassen sollen, zu diesem Standort hinzufügen. Im Artikel "Mitarbeiter in Standort kopieren" erfährst Du, wie das funktioniert.

Vorgehen für Mitarbeiter

Die hinzugefügten Mitarbeiter können sich jetzt unsere Station-App aus dem Google Play Store oder aus dem Apple App Store herunterladen. Dort melden sie sich mit ihren Papershift Daten an und können ab sofort ihre Arbeitszeit und Pausen über die App erfassen.

War diese Antwort hilfreich für dich?