Du möchtest eine Abrechnung für vergangene Monate erstellen, beispielsweise um die automatische Abrechnung vorzubereiten. Hier erklären wir Dir, wie das geht.

Überprüfe zunächst, ob alle Einstellungen im Benutzerprofil stimmen. Ist im Reiter „Auswertung“ ein Stundenlohn und der richtige Abrechnungsbeginn hinterlegt? Sind alle beantragten Abwesenheiten im betroffenen Abrechnungszeitraum bestätigt oder abgelehnt?

Wenn Du alles überprüft hast, kannst Du jetzt eine Abrechnung erstellen.

Manuelle Abrechnung

Klicke in der linken Navigationsleiste auf das Krawattenmännchen (Mitarbeiter) → wähle den gewünschten Mitarbeiter aus → Reiter „Abrechnung“ → Auflistung.

Nun kannst Du entscheiden, zu welchem Stichtag Du die Abrechnung erstellen willst.

manuelle Abrechnung zum Stichtag erstellen

Klicke an dem Tag vor Deinem gewünschten Stichtag auf den grünen Button mit dem € Symbol.

Das System rechnet jetzt alle Zeiten des Mitarbeiters bis zu diesem Tag zusammen und multipliziert sie mit dem hinterlegten Stundenlohn.

BEISPIEL: Möchtest Du mit Stichtag 01.10. eine Abrechnung für den gesamten September erstellen, klickst Du auf den grünen Button beim Datum 30.09.

Anschließend kannst Du die vorgegebenen Werte übernehmen, oder eigene Werte für die Abrechnung eintragen. Wiederhole diesen Vorgang jetzt für alle Abrechnungszeiträume, für die es noch keine Abrechnung gibt.

War diese Antwort hilfreich für dich?