Mit Hilfe von Berichten kannst Du auswerten, wie viele Tage Deine Mitarbeiter jeweils für Fortbildungen genutzt haben. Du kannst natürlich auch jeden anderen Abwesenheitstyp für die Auswertung nutzen. So kannst Du zum Beispiel auch die Anzahl der Krankheitstage jedes Mitarbeiters im Blick behalten.

Metrik erstellen

Zunächst musst Du eine kombinierte Metrik anlegen:
Klicke auf das Zahnrad in der grünen Navigationsleiste → wähle "Standort-Einstellungen" → Reiter "Berichte" → klicke den Button "Neue kombinierte Metrik"

Kombinierte Metrik erstellen

Vergib zunächst einen Namen für die Metrik, dieser wird später im fertigen Bericht auch für die entsprechenden Werte angezeigt. Wähle anschließend sowohl für Metrik 1 als auch für Metrik 2 "Abwesend" aus. Als Verknüpfung wählst Du Metrik 1/Metrik 2. Damit erreichst Du, dass die Abwesenheiten gezählt werden.

ERKLÄRUNG: Abwesend geteilt durch Abwesend ergibt immer den Wert 1, wenn eine Abwesenheit für einen Tag erstellt ist.


Klicke anschließend auf "Fertig", um die Metrik zu speichern. Skalierungsfaktor, Einheit und Status müssen nicht angepasst werden.

Bericht erstellen

Als Nächstes müssen wir den Bericht erstellen:
Klicke dazu in der grünen Navigationsleiste auf das Graph Symbol (Berichte), über das "+" oben rechts erstellst Du einen neuen Bericht.

Abwesenheitsbericht: Einstellungen

Auch hier vergibst Du zunächst einen Titel. Anschließend wählst Du unter Metrik "Abwesend". Wenn Du willst, dass die gesamte Anzahl der Fortbildungstage zusammengezählt wird, setze noch einen Haken bei der Option "Kumuliert (nur Linien- und Balkendiagramm)".

Als Nächstes fügst Du die kombinierte Metrik aus dem ersten Schritt hinzu.
Im Abschnitt Daten kannst Du nun festlegen, für welchen Abwesenheitstypen der Bericht erstellt werden soll, beispielsweise nur Fortbildung oder nur Krankheit etc.
Zusätzlich kannst Du hier auch wählen, welche Mitarbeiter im Bericht berücksichtigt werden.

Abwesenheitsbericht: Einstellungen

Wähle nun noch den gewünschten Zeitraum für Deinen Bericht. Dann wählst Du noch "Mitarbeiter" als Gruppierung, so bekommst Du einen Balken pro Mitarbeiter angezeigt.

"Balkendiagramm" und "Monat" bei Darstellung & Intervall. Über das Budget könntest Du noch eine Linie in Deinem Bericht hinzufügen, so kannst Du auf einen Blick sehen, wenn ein Mitarbeiter über oder unter einer festgelegten Anzahl an Fortbildungstagen liegt. Bestätige die Einstellungen mit "Fertig".

Der Bericht

Zusätzlich zu der gewünschten Darstellung der Fortbildungstage werden Dir jetzt auch für jeden Mitarbeiter die Abwesenheits-Stunden angezeigt. Um den Bericht etwas aufgeräumter und übersichtlicher zu machen, kannst Du diese mit einem Klick auf die jeweilige Beschreibung unterhalb des Berichts ausblenden.

Der fertige Bericht sollte nun in etwa so aussehen:

Bericht Beispiel

WICHTIG: Berichte greifen immer nur auf Daten, aus dem jeweiligen Standort zu. Wenn Du also den Bericht in Standort A erstellst und ein Mitarbeiter eine Fortbildung in Standort B hinterlegt hat, wird sie im Bericht nicht berücksichtigt.

War diese Antwort hilfreich für dich?