Hier findest Du unter anderem Einstellungen für Arbeitsbereiche und Tags, aber auch Einstellungen für den Dienstplan an sich.

Planung

Hier findest Du die Einstellungen:

Zahnrad (Einstellungen) unten links → Standort-Einstellungen → Reiter „Planung“

Arbeitsbereiche

Arbeitsbereich bearbeiten

Die Arbeitsbereiche werden zuerst numerisch und anschließend alphabetisch sortiert.
Der Status gibt an, ob der Arbeitsbereich im Moment verwendet werden kann oder ob er archiviert ist.

Über den Button „Arbeitsbereich hinzufügen“ kannst Du neue Bereiche erstellen. Vorhandene Arbeitsbereiche können über den blauen Button „Zahnrad“ bearbeitet werden. Der gelbe Button archiviert den Arbeitsbereich. So bleiben vergangene Zeiterfassungen und Schichten bestehen. Mit dem roten Button „Tonne“ wird der Arbeitsbereich gelöscht.

ACHTUNG: Wenn der Arbeitsbereich gelöscht wird, dann fehlen Bezugspunkte für vorhandene und vergangene Schichten und Zeiterfassungen. Es kann passieren, dass Zeiterfassungen und Schichten sowie Belegungen gelöscht werden. Gelöschte Arbeitsbereiche können nicht wiederhergestellt werden.

Verfügbarkeiten

Diese Funktion ist schon voreingestellt. Nutzen die Mitarbeiter die Funktion Verfügbarkeiten, dann gelten die Mitarbeiter automatisch als verfügbar bzw. einteilbar, wenn sie keine Verfügbarkeit in einer Woche hinterlegt haben.

Bewerbungen und Belegungen

Bewerbungen und Belegungen

Du kannst Bewerbungen und Schichttausch für Deine Mitarbeiter deaktivieren. Es gibt auch noch einige weitere Einstellungen, die beeinflussen, welche Informationen für die Mitarbeiter im Dienstplan sichtbar sind.


Wenn die Belegungen im Kalender für die Mitarbeiter verborgen wurden, dann sehen sie alle Schichten in ihrem Arbeitsbereich, aber nicht welche Kollegen in den Schichten eingeteilt ist.

Kalender-Einstellungen

Unter dem Punkt „Schichten“ wird die Darstellung der Schichten in den verschiedenen Ansichten beeinflusst.

Unter dem Abschnitt „Länge der Stundenansicht“, kannst Du die angezeigten Stunden in den Ansichten Wochen-/Tagesansicht beschränken. Sinnvoll ist dies, wenn die Öffnungszeiten z.B. von 08:00 bis 17:30 Uhr gehen.

Die Zeitslots nehmen auch erheblichen Einfluss auf die Stundenanzeige in den Ansichten Wochen-/Tagesansicht in Stunden. Wird die Länge der anzuzeigenden Stunden reduziert, wird auch die Ansicht der Schichten verändert. Mit der Zeilenhöhe werden die Abstände von z.B. 07:00 Uhr zu 07:30 Uhr größer.

Weitere Einstellungen

Weitere Einstellungen für den Kalender

Im Bereich „Weitere Einstellungen“ findest Du einige zusätzliche Optionen, die Einfluss auf die Ansicht im Kalender haben oder das Anlegen neuer Mitarbeiter erleichtert.

Tags

Einstellungen zu Tags

Die Tags werden zuerst numerisch und anschließend alphabetisch sortiert. Der Status gibt an, ob der Tag aktiv z.B. in der Planung genutzt werden kann oder ob der Tag unsichtbar ist.

Die erstellten Tags können über den blauen Button „Zahnrad“ bearbeitet werden.
Der grüne Button versteckt den Tag. So bleiben vergangene Zeiterfassungen und Schichten bestehen. Deaktivierte Tags können mit diesem Button auch wieder aktiviert werden. Mit dem roten Button „Tonne“ wird der Tag gelöscht.

Mehr Tipps & Tricks zur Zeiterfassung, findest Du hier:

War diese Antwort hilfreich für dich?