Bitte beachte, dass es keinen „Zurück“ Button in Papershift gibt. Wenn Du etwas löschst, kann es nicht mehr so einfach wiederhergestellt werden. Solltest Du Dir unsicher sein, ob es ungewollte Auswirkungen hat, kannst Du Dich gerne an unseren Support wenden.

Mitarbeiter löschen

Sobald ein Mitarbeiter gelöscht wird, sind alle Daten des Mitarbeiters verloren. Du kannst einen gelöschten Mitarbeiter nicht wiederherstellen. Wir empfehlen deshalb, Mitarbeiter zu deaktivieren.

Willst Du dennoch den Mitarbeiter löschen, erstelle bitte vorher Exporte von allen wichtigen Daten:

  • Zeiterfassungen

  • Abwesenheiten

  • Abrechnungen

  • Auswertungen

Bei Bedarf Screenshots anfertigen:

  • Soll-Stunden

  • Stammdaten

Arbeitsbereich löschen

Das Löschen eines Arbeitsbereiches hat Auswirkungen auf weitere Daten in Papershift. Wird ein Arbeitsbereich gelöscht, werden ebenfalls alle dazugehörigen

  • Zeiterfassungen

  • Schichten

  • Belegungen

  • Aufgaben

aus der Vergangenheit sowie aus der Zukunft gelöscht.

Arbeitsbereiche deaktivieren

Du kannst Arbeitsbereiche stattdessen auch deaktivieren, so bleiben die Zeiterfassungen aus der Vergangenheit weiter bestehen.

ACHTUNG: Deaktivierte Arbeitsbereiche können nicht wieder aktiviert werden.

Schicht löschen

Wenn eine Schicht gelöscht wird, werden ebenso alle Belegungen sowie geplante Zeiterfassungen gelöscht. Vergangene Zeiterfassungen bleiben bestehen.

Zeiterfassung und Abwesenheit löschen

Wird eine Zeiterfassung oder eine Abwesenheit gelöscht, ist diese restlos entfernt. Der laufende Saldo des Mitarbeiters ändert sich dadurch entsprechend.

Standort löschen

Wird ein Standort gelöscht, gehen alle Daten unwiderruflich verloren.

  • Zeiterfassungen

  • Einstellungen

  • Abwesenheiten

  • Mitarbeiter (welche sich nicht in anderen Standorten befinden)

  • Abrechnungen

  • Schichten

  • Aufgaben

  • usw.

War diese Antwort hilfreich für dich?