Im Reiter „Benachrichtigungen“ kann man einstellen, welche E-Mails der Mitarbeiter bekommen soll. Der Mitarbeiter selbst kann diese Einstellungen in seinem Profil auch selbst vornehmen.

Einstellungen für Benachrichtigungen

Einstellungen für Benachrichtigungen

Wenn ein Mitarbeiter bestimmte Benachrichtigungen nicht erhält, kannst Du im Mitarbeiterprofil prüfen, welche Art der Nachrichten aktuell aktiviert sind. Sollte der Mitarbeiter generell keine Nachrichten erhalten, prüfe bitte, ob der erste Haken „Versand von Nachrichten aktiv“ gesetzt ist.

Änderungen müssen mit einem Klick auf den „Fertig“ Button bestätigt werden.

Benachrichtigungsarten

  • Neue oder geänderte Abwesenheiten:
    Werden Abwesenheiten angelegt oder verändert, wird eine E-Mail an den Mitarbeiter versendet.

  • Neue Nachrichten:
    Hat einer der Mitarbeiter über das interne Nachrichtenmodul eine Nachricht versendet, wird eine E-Mail versendet.

  • Schichttausch:
    Tauschen die Mitarbeiter untereinander Schichten bzw. wird eine Schicht zum Tausch angeboten, bekommen die infrage kommenden Mitarbeiter eine Benachrichtigung.

  • Arbeitszeiten:
    Über den Arbeitszeitenexport können die Arbeitszeiten direkt an den Mitarbeiter versendet werden. Ebenso lassen sich die geänderten Arbeitszeiten direkt aus der betreffenden Schicht an die Mitarbeiter versenden.

  • Anstehende Abrechnungen:
    Benutzt Du das Abrechnungs-Add-on wird eine E-Mail versendet, um auf anstehende Abrechnungen hinzuweisen.

Account Admins und Workspace Admins haben zusätzlich die Möglichkeit, sich über unvollständige Dienstpläne und Bewerbungen auf Schichten benachrichtigen zu lassen.

War diese Antwort hilfreich für dich?